Deutsch-Japanische Gesellschaft Frankfurt

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft e.V. Frankfurt am Main ist die Plattform für den deutsch-japanischen Austausch im Rhein-Main Gebiet und Ihr Zugang zu den japanbezogenen Veranstaltungen in Sprache, Wirtschaft und Kultur.

In Frankfurt am Main lassen sich die Wurzeln unserer Gesellschaft bis zum Jahre 1911 zurückverfolgen, als der Frankfurter Verein für Orientalische Sprachen mit Kursen zur „Einführung in die japanische Schrift und Sprache“ und Vorträgen über kulturelle Themen begann.

Aktuelles

Unsere kommenden Veranstaltungen finden sich tagesaktuell in unserem Veranstaltungskalender

Verbandstagung des VDJG vom 27. bis 28. Mai 2022

Unsere DJG Frankfurt freut sich auf die diesjährige Ausrichtung der Jahrestagung und Mitgliederversammlung 2022 des Verbandes Deutsch-Japanischer Gesellschaften (VDJG) bei uns in Frankfurt.

Die Jahrestagung wir offiziell am Freitag dem 27.05.2022 um 9 Uhr im Städel Museum eröffnet. Bereits am Vorabend, dem 26.05. begrüßen wir die ersten Delegierten und Gäste ab 18:30 Uhr zu einem informellen abendlichen Beisammensein in der Apfelweinwirtschaft Wagner.

Die eigentliche Mitgliederversammlung findet am Freitag ab 13:30 Uhr statt. Abends begrüßt die Stadt Frankfurt. Und es lädt Seine Exzellenz der Botschafter von Japan zu einem Empfang und Abendessen.

Den Samstag, 28.05. eröffnet ein Vortrag von Stefan v.d. Schulenburg über die japanische und die asiatische Sammlung des Museum für Angewandte Kunst. Ab 13 Uhr gibt es ein gemeinsames Mittagessen und die Bearbeitung verschiedener Themen im Barcamp-Format. Abends gemeinsames Abendessen und Ausklang der Jahrestagung.

Parallel zur Verbandstagung können Gäste das Nippon Connection Filmfestival und die 31. Kendo-Europameisterschaft besuchen. Am Freitag um 14 Uhr wird auch eine Stadtführung angeboten.

Bitte wenden Sie sich für Rückfragen zur Verbandstagung oder für Anregungen bzw. Informationen über Erlebenswertes in Frankfurt gerne an unsere Geschäftsstelle.

Multimediales Soirée Pierre-August Renoir "Beim Malen von Blumen kommt mein Geist zur Ruhe"

Wir dürfen auf das multimediale Soirée „Beim Malen von Blumen kommt mein Geist zur Ruhe“ am Samstag, dem 7. Mai um 20 Uhr im Gallus Theater hinweisen.

Im Zusammenhang mit der aktuellen Ausstellung im Städel ist der Abend dem unvergleichlichen Impressionisten Pierre-Auguste Renoir gewidmet.

Mit seiner spannenden Lebensgeschichte, den berauschenden Bildern sowie Kompositionen seiner Zeitgenossen Cécile Chaminade, Gabriel Fauré und Claude Debussy wird entführt ins Paris der Jahrhundertwende!

Die Corona-Beschränkungen für Veranstaltungen sind zum 1. April weggefallen.

Eintrittskarten können direkt beim Gallus Theater telefonisch bestellt werden unter:

069 / 75806020 (abends mit Anrufbeantworter)

oder über den folgenden Link des Gallus Theaters: http://www.gallustheater.de/2022/05/renoirb.php

oder per Mail bei der Blauen Blume unter: info@die-blaue-blume.eu

Konzert "Fliessende Identitäten" (18.03.2022)

Japanische Musik für Shakuhachi im Dialog mit Mendelssohn und Werken von Walter Luginbühl (*1954)

Goethehaus Frankfurt, Großer Hirschgraben 23-25

Eintritt frei

2G + FFP2-Maske

Reservierung:

events@japanisch-kulturzentrum.de

Tel: 069 - 20727

„Japan im Klassenzimmer“

Das Japanische Generalkonsulat in Frankfurt, die DJG Frankfurt, das Japanische Kulturzentrum und Hojinkai veranstalten das Projekt „Japan im Klassenzimmer“ für Schulen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Ein Mitarbeiter des Konsulats organisiert den Schulbesuch mit einem Vortrag über Japan, und ein Repräsentant der DJG begleitet den Besuch. Informationen zum Programm auf der Website des Japanischen Generalkonsulats.

DJG-Mitglieder mit guten Kenntnissen der japanischen Geschichte, Wirtschaft, Geographie oder Kultur, die als Ko-Referenten teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte beim DJG-Vizepräsidenten Stefan Zeidenitz, E-Mail: zeidenitz (at) djg-frankfurt.de

プロジェクト「教室の日本」

在フランクフルト日本国総領事館、日独協会フランクフルト、日本文化普及センター及びフランクフルト日本法人会の共催で「教室の日本」がヘッセン、ラインラント・プファルツ、ザールラント各州で実施されています。総領事館の方がオーガナイズされて、訪問校で講演します。その際独日協会フランクフルトから一人同伴しています。このプロジェクトに関心のある方はStefan Zeidenitz, E-Mail: zeidenitz (at) djg-frankfurt.de までお申し込みください。

Der magische DJG-Adventskalender 2021

Liebe Freunde der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Frankfurt, wir haben uns zum Jahresausklang 2021 noch etwas Erfreuliches ausgedacht, was wir in 24 kleinen Häppchen servieren möchten:

Der magische DJG-Adventskalender startet am 01. Dezember 2021 Online auf unserer DJG-Website https://www.djg-frankfurt.de/xmas und möchte Sie jeden Tag bis zum 24. Dezember mit einem Kurzfilm erfreuen und verzaubern.

Unser japanischer Zauberkünstler Tatto wartet täglich neu mit einem Kunststück im Sinne der deutsch-japanischen Freundschaft und der weihnachtlichen Stimmung auf Sie. Lassen Sie sich verblüffen, verwundern und zum Schmunzeln bringen.

Mitgliederversammlung am 1. Oktober 2020

Am 1. Oktober 2020 fand die ordentliche Mitgliederversammlung 2020 unserer DJG statt.

Nach einer Begrüßung durch unseren Präsidenten Johannes Beyer und Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung der Mitgliederversammlung berichtete der Vorstand über das zurückliegende Jahr sowie den ersten Teil von 2020 und gab einen Ausblick auf das Jahr 2021. Die Mitgliederversammlung erteilte dem Vorstand einstimmig Entlastung. Der Rechenschaftsbericht wird auf unserer Website veröffentlicht (siehe Bereich Verein).

In ihren Vorstandsämtern wurden durch Wiederwahl bestätigt: Dirk Weiler (Schatzmeister), Carsten Hinze (DJG Kommunikation und VDJG Verbindungsperson), Marcus Gärtner (Kontakt JC und Events), Makiko Komori-Nuber (DJG Rundschreiben). Neu in den Vorstand gewählt wurde Dr. Bernhard Schraut (Sonderveranstaltungen und Jubiläumsjahr 2021).

Anschliessend hielt Dr. Stephan von der Schulenburg (MAK) einen Vortrag zum Thema "Ölteller, Laterna Magica und tätowierte Halbwelt-Helden - Neuzugänge in der Japan-Sammlung im Museum Angewandte Kunst Frankfurt". Der Vortrag wurde zeitgleich ins Internet übertragen.

Radiosendung "Faszination Japan" als Podcast

hr-iNFO hat sich im Rahmen der "Kulturlust" mit dem Thema "Faszination Japan" beschäftigt und dazu auch ein Interview mit unserer DJG Frankfurt geführt. Wir haben unseren Vizepräsidenten, Stefan Zeidenitz, zu Wort kommen lassen.

Die Sendung vom 29. Mai 2019 steht als Podcast zum Anhören bereit: