Verein

Unsere Ziele

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft e.V. Frankfurt am Main bemüht sich seit ihrer Wiedergründung im Jahre 1956 um die Aufgabe, die deutsch-japanischen Beziehungen und kulturellen Verflechtungen – zum Wohle beider Völker – zu fördern und zu vertiefen.

Die Gesellschaft verfolgt keine wirtschaftlichen Ziele; sie ist seit 1981 in das Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Zuwendungen an die Gesellschaft sind steuerlich absetzbar.

Unsere Aufgaben

Um unser anspruchsvolles Ziel zu erreichen, unterhalten wir einen aktiven und kontinuierlichen Informations- und Erfahrungsaustausch, der neue und aktuelle Einsichten ermöglicht, und schaffen Gelegenheit zu vielfältigen Begegnungen zwischen unseren Mitgliedern, den etwa 3500 in der Rhein-Main-Region lebenden Japanern und allen an Japan Interessierten.

Aktivitäten

Die Aktivitäten der DJG umfassen viele Bereiche aus Kultur, Wissenschaft, Politik und die Pflege gesellschaftlicher Anlässe. Besonderen Wert legen wir dabei auf persönliche Begegnungen zwischen Deutschen und Japanern, die Jedem Möglichkeiten eröffnen, Kontakte zur Kultur des jeweils anderen Landes zu finden und zu pflegen und damit zu einem besseren gegenseitigen Verständnis beizutragen.

Aus eigener Initiative und in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen in der Bundesrepublik und in Japan bestimmt ein breit gefächertes, attraktives Angebot das Programm der DJG Frankfurt am Main:

  • Vorträge namhafter Experten zu aktuellen Themen aus Kultur, Wirtschaft , Politik, Gesellschaft und Wissenschaft, welche Hintergründe erhellen und Perspektiven aufzeigen
  • Konzerte mit japanischer Musik der Klassik und der Moderne, Darbietungen japanischer Künstler und Vorführungen japanischer Filme
  • Interessenkreise für spezifische Aspekte des Generalthemas „Japan-Deutschland“, wie z.B. Mittwoch-Kreis, Haiku-Kreis, Sumi-e-Malkurse, Junioren-Kreis für Studenten und Schüler und vieles andere
  • Gesellschaftliche Veranstaltungen wie der traditionelle Neujahrsempfang, Besichtigungsfahrten, Ausflüge und Besuche von Ausstellungen
  • Austausch- und Besuchsprogramme deutscher und japanischer Jugendlicher und Erwachsener im Rahmen des Verbandes der Deutsch-Japanischen Gesellschaften, Studienreisen nach Japan.
Konkrete Inhalte und Termine zu unseren Aktivitäten finden unsere Mitglieder im Veranstaltungskalender.

Jahresberichte unserer Aktivitäten

Jahresbericht 2013 [pdf]

Jahresbericht 2016 [pdf]

Struktur

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft e.V. Frankfurt am Main zählt etwa 400 Firmen-, Förder- und persönliche Mitglieder. Die DJG Frankfurt am Main ist unter den derzeit 52 Deutsch-Japanischen Gesellschaften in Deutschland nach Berlin die zweitgrößte Organisation.

Kooperationen

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft e.V. Frankfurt am Main pflegt seid langem gute partnerschaftliche Beziehungen zu anderen Organisationen die sich ebenfalls mit Japan beschäftigen.

  • Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften (VDJG)
  • Japanisches Generalkonsulat Frankfurt am Main
  • Japanisches Kulturzentrum, Frankfurt am Main
  • Vereinigung japanischer Unternehmen in Frankfurt (Hojinkai)
Untergeordnete Seiten (2): Geschichte Vorstand